Marketing 4.0: Relevance is Key – Strategy is Key. Tool support Prozess: strategisch flexible –prozessorientierte und ineinander greifende Softwarelösungen. Höherer Lead-Value durch Outbound-Marketing.

Fallbeispiel: Höherer Lead-Value durch Outbound-Marketing
Inhaltsverzeichnis

Höherer Lead-Value durch Outbound-Marketing

Fallbeispiel: Marketing 4.0: Relevance is Key – Strategy is Key!

Was bedeutet dies für uns als Marketer und vor allem für unsere Kunden. Um dies zu verstehen, lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Historie des Marketings werfen.

  • Marketing 1.0:
    war nichts Anderes als produktbezogene Reklame in einem Nachfrage Markt. Manch einer kennt noch die Kult Figur „Tilly“ aus der Palmoliv-Werbung von 1981.
  • Marketing 2.0:
    war schon nutzenbezogen aufgrund des entstandenen Sättigungs-Marktes. what is in it for me? Die Reklame wurde hier zur Werbung: «Ein schöner Tag – die Welt steht still ein schöner Tag ...». Diebels Werbung von 1993. In dieser Zeit begann auch das VIP / Celebrety Marketing mit Oliver Bierhoff, der für Schauma sein Haupt herhielt. Oder auch Uwe Ochsenknecht mit seiner Käse-Werbung. Und auch noch heute … George Clooney mit Nespresso;.
  • Marketing 3.0:
    Crowd-Intelligenz – Open Source – die Interaktion der Verbraucher wurde möglich, ein neuer Markt entstand. Er ist uns heute noch allgegenwärtig: der Bewerter-Markt.
  • Marketing 4.0:
    Künstliche Intelligenz – Big Data & die Bedürfnisse der Verbraucher führten schliesslich zum Schlagwort der heutigen Zeit: Disruptiver Markt.

Marketing 4.0: Tool support Prozess

Dabei sind die disruptiven Innovatoren gar keine wirklichen Innovationen im klassischen Sinne. Es sind nur kleine Veränderungen, im wesentlichen sogar schlechtere. Und sie zerstören Werte, das macht sie so gefährlich … und das merkt unser Kunde auch!

In diesem heutigen Zeitalter des Disruption bedeutet Marketing 4.0 mehr denn je: Relevance is Key – Strategy is Key. Besonders geht es darum, Synergien aufzuspüren und zielgerichtet im Prozess zu implementieren: Die Ergänzung von Inbound- und Outbound-Marketing.

Digital Marketing braucht nicht nur Tools. Marketing 4.0 fordert strategisch flexible und prozessorientierte Tools:  Tool support Prozess – und das ist neu im Marketing 4.0.

Höherer Lead-Value durch Outbound-Marketing

Erfahren Sie mehr:
Laden Sie sich die Präsentation herunter.

Füllen Sie dazu bitte nachfolgendes Formular aus:

Inhaltsverzeichnis
Verwandte Themen
Digital-Marketing
Digital-Marketing

Digital-Marketing? Verschaffen Sie sich den Überblick! Nutzen Sie die Global Player des Online-Markts zielführend und gewinnbringend. Verstehen Sie das Digital-Marketing als Treiber der Digitalisierung in

Weiterlesen »
STATUS QUO
ANALYSE
IHR BEDARF
INFO
Weitere Themen
Ihre Nachricht landet direkt auf unserem Schreibtisch.
Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen in NICKLAS+NICKLAS.