AM digitaleN Zeitgeschehen mitwirken.
Was Unternehmen heute tun müssen, um schnell – jedoch trotzdem attraktiv – am digitalem Zeitgeschehen mitzuwirken.
Verbraucher sind kritischer geworden und wollen vor allem im heutigen digitalen Zeitgeschehen eins: Die Voice von der Noice trennen! Worum geht es? Ein Blick auf vier aktuelle Herausforderungen die der digitale Zeitgeist mit sich bringt:
  1. Was fordern die digitalen Möglichkeiten?
  2. Stehen wir vor dem Wandel vom Internet der Information zum Internet der Werte?
  3. Digital Personality – wie schafft man es, aus dem heutigen Marketingnebel herauszustechen?
  4. Kurze Innovationszyklen fordern aktuelles Know-How. Welches sind die effektivsten Lösungen?
Die digitalen Möglichkeiten fordern nicht nur die amerikanischen Märkte heraus. Um als Player am Marktgeschehen weiterhin effektiv zu sein, müssen US-Unternehmen einerseits bis 2030 zunächst 47 % und im weiteren Verlauf 33 % ihrer Jobs der Digitalisierung anpassen – übertragen auf den europäischen Raum, gehen die Prognosen von über 50 % im selben Zeitraum aus. Andererseits muss jedoch sichergestellt werden, dass durch die schnell geforderte Entwicklung der Digitalisierung nicht die Wertigkeit – die Persönlichkeit eines Unternehmens in Frage gestellt wird. Ein Spagat zwischen Quantität und Qualität für jedes Unternehmen in dem schnelle Softwarelösungen die übertragenen Aufgaben erledigen, oder anonyme Algorithmen Tätigkeiten in Daten umwandeln. Trotzdem, der Markt wartet nicht, denn:
  • Alles, was digitalisiert und in Datensätze umgewandelt werden kann, wird digitalisiert und in Datensätze umgewandelt werden
  • und alles, was miteinander vernetzt werden kann, wird vernetzt werden
  • sowie alles, was automatisiert werden kann, auch automatisiert werden wird.
Somit fordert bereits die exponentiell wachsende digitale Dynamik das Marktgeschehen heraus, auf die Entwicklungen einer digitalisierten Welt in einer nicht da gewesenen Geschwindigkeit zu reagieren. Für Unternehmer und Unternehmen, im Kleinen als auch im Großen bedeutet dies, dass sie ihre klassischen Geschäftsmodelle sowie -prozesse und im Besonderen die Interaktionen mit ihren Kunden zwar schnell neu, jedoch hight visible attractive gestalten sollten.
  • Fangen Sie heute schon an Ihr Unternehmen digital zu vermarkten.
  • Machen Sie die laufende Kamera zu Ihrem Verbündeten. Digital Personality: Nur Erfahrung macht authentisch!
  • Legen Sie großen Wert auf die Präsentation jeglicher Inhalte, die Sie online und viral verbreiten. Ob im E-mail- oder HTML-Design, ob Grafik oder Content.
  • Nutzen Sie Softwarelösungen, die es ermöglichen auch nach Jahren noch den Überblick zu behalten, die in Wartung und Transparenz einfach sind. Nichts ist ineffektiver als ein sich selbst lahmgelegtes System.
  • Denken Sie immer daran: Kundendaten vermehren sich rasant, aber sie ändern sich auch schnell! Der Kunde entscheidet heute mit, ob das die Online-Maschinerie nun merkt oder nicht.